Sorten

Flussnebel

Unser Flussnebel enthält Rum aus Zuckerrohr, Blütenhonig und Bio-Ingwer. Die Süße des Honigs wird abgerundet durch eine fruchtige, leicht scharfe Note von frischem Ingwer. Unser Flussnebel passt prima in die späte Herbstzeit, wenn es draußen stürmisch und kalt wird. Enthält 15% Vol.

Mit Honig von heimischen Bienen

Durch den Honig ist unser Flussnebel naturtrüb. Wenn er länger steht, kann es passieren, dass sich der Honig, leicht am Boden absetzt. Da wir keine Emulgatoren oder sonstige Zusätze verwenden, ist das unvermeidbar, aber überhaupt nicht schlimm. Vor Gebrauch einfach kurz auf dem Kopf stellen oder einmal schütteln, fertig.

Flussnebel gehört zu unseren „heißen Sorten“. Diese schmecken in der kalten Jahrezeit besonders gut, wenn man sie heiß macht. Einfach für 1-2 Minuten bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle langsam erhitzen. Und nicht vergessen, den Metalldeckel vorher abzunehmen.


Sonnenglitzer

Unser Sonnenglitzer ist eine Spirituose mit echtem Slibowitz, einem Zwetschgenbrand. Destilliert als klassischer Steinobstbrand aus rheinischen Pflaumen. Dazu kommt ein Schuss Zitrone und eine Prise rotes Chili. Ein Wechselspiel aus fruchtiger Süße und feuriger Schärfe. Enthält 15% Vol.

Destilliert aus niederrheinischen Pflaumen

Wir beziehen unsere Pflaumen von regionalen Bauern vom Niederrhein. Die Pflaumen werden vor der Verarbeitung gewaschen, gemaischt und dann mehrfach destiliert. Am Ende kommt übrigens dann kommt noch ein Schuss Pflaumensaft dazu, um den ganzen noch etwas mehr Süße und Geschmack zu geben.

Sonnenglitzer gehört zu unseren „heißen Sorten“. Diese schmecken in der kalten Jahrezeit besonders gut, wenn man sie heiß macht. Einfach für 1-2 Minuten bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle langsam erhitzen. Und nicht vergessen, den Metalldeckel vorher abzunehmen.

Rheinherz Rheinspirits GbR Spirituosen Köln

Treibgut

Dunkel, süß und kräftig, so schmeckt unser Treibgut. Er enthält dunklen Rum und Essenzen von Arabica-Kaffeebohnen. Das alles in einem ausgewogenen Verhältnis von milder Süße zu herber Kaffeenote. An kalten Wintertagen ein idealer Wachmacher, Herzwärmer und Trostspender. Enthält 15%

Mit echtem Rum aus Speyer

Ja, Sie haben richtig gelesen. Wir beziehen Rum, der nach altem Destallateurs-Handwerk produziert wird, aus Deutschland. Genauer gesagt aus dem wunderschönen Speyer am Rhein. Dieser wird aus Melasse destilliert, reift anschließend einige Monate im Eichenholzfass und wird dann per Hand angefüllt. Wie es sich für ein echtes Rheinherz gehört.

Treibgut gehört zu unseren „heißen Sorten“. Diese schmecken in der kalten Jahrezeit besonders gut, wenn man sie heiß macht. Einfach für 1-2 Minuten bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle langsam erhitzen. Und nicht vergessen, den Metalldeckel vorher abzunehmen.


Ufertropfen

Zartgolden, nicht zu süß, mit einem Hauch frischer Minze und Schokolade – so schmeckt unser Ufertropfen. Die Basis dazu bildet Gin, ein Wacholderdestilat. Die Wacholderbeeren werden in einer Alkohol-Wasser-Mischung mazeriert und dann destilliert. Hinzu kommen Minze und ein Schuss Schokoladenessenz. Enthält 15% Vol.

Essenzen aus echten Kakaobohnen

Unser Ufertropfen ist klar, sieht also nicht nach Schokolade aus. Trotzdem hat er eine deutliche Schokoladen-Note, die perfekt zur Frische der Minze passt. Wie kann das sein? Wir verwenden dazu Schokoladen-Essenz aus echtem Kakao. Diese ist vollkommen farblos, aber 100% natürlich.

Ufertropfen gehört zu unseren „heißen Sorten“. Diese schmecken in der kalten Jahrezeit besonders gut, wenn man sie heiß macht. Einfach für 1-2 Minuten bei niedriger Wattzahl in der Mikrowelle langsam erhitzen. Und nicht vergessen, den Metalldeckel vorher abzunehmen.

Rheinherz Rheinspirits GbR Spirituosen Köln