Jetzt Neu!

Drinks mit Fruchtsäften und Gewürzen. Heiß oder kalt genießen.

HandgeMacht

Die Rheinherzen werden in einer kleinen Traditionsbrennerei für uns produziert. Seit 1927 werden dort feine Obstbrände und Destillate hergestellt, mittlerweile in der dritten Generation. Vieles wird noch in echter Handarbeit gefertig.

Wir verwenden natürliche Fruchtsäfte, hochwertige Spirituosen und Gewürze. Wir benutzen keine chemischen Zusätze oder künstliche Aromen. Alle Zutaten werden frisch verarbeitet und große Lagermengen vermieden.

 

Neu Gedacht

Rheinherz, das sind Robert Koch und Christian Geßner. Beide sind seit 20 Jahren Werber, kreative Köpfe und Betreiber einer Kölner Werbeagentur.

Die Idee zu Rheinherz entstand irgendwann nach 3-4 Glühwein auf dem Kölner Weihnachtsmarkt. „Warum muss es im Winter eigentlich immer dieser fiese Glühwein im Keramikbecher sein?“ Ein leckerer Drink in verschiedenen Varianten, den man heiß und kalt trinken kann – das muss doch möglich sein…“

Unsere Sorten

Gin-Orange-Apfel

Unsere Sorte Gin-Orange-Apfel, aka „Glüh-Gin“ enthält Apfelsaft, Orangensaft, Ingwer, allerlei Gewürze und Gin. Die herbe Note des Gins wird abgerundet durch die süß-sauren Noten der Fruchtsäfte. Enthält 15 Vol.-% Alkohol

Wodka-Apfel-Zimt

Süß-sauer, fruchtig und mit einem ordentlichen Schuß Zimt – so schmeckt unser Wodka-Apfel-Zimt. Die Basis dazu bildet ein feiner Wodka, also ein Brand, destilliert aus Getreide, mehrfach destilliert. Enthält 15 Vol.-% Alkohol

Rum-Marille

Unsere Sorte Rum-Marille ist eine Spirituose mit weißem Rum aus Deutschland und feinem Marillensaft. Marillen sind kleine, süße Steinobstfrüchte. Außerdem kommt noch ein Schuss Weißherbst-Rosé hinein. Enthält 15 Vol.-% Alkohol

Als Longdrink genießen

Mit Eis und Filler ist unser Rheinherz ein toller Longdrink. Probiert es selbst:

Ein großes Glas mit reichlich Eiswürfeln füllen. Dann eine Flasche Rheinherz eingießen.

Ein großes Glas mit reichlich Eiswürfeln füllen. Dann eine Flasche Rheinherz eingießen.

Das Ganze mit einem Filler (z.B. Ginger Ale oder Zitronenlimonade) nach Geschmack auffüllen. Fertig!

Das Ganze mit einem Filler (z.B. Ginger Ale oder Zitronenlimonade) nach Geschmack auffüllen. Fertig!

Heiß genießen

Wer unsere Rheinherzen heiß genießen möchte, sollte diese im Wasserbad erhitzen. Das geht ganz einfach:

Einen großen Topf mit Wasser füllen. Die Rheinherzen in das Wasser stellen. Den Topf so füllen, dass die Flaschen etwa halb bedeckt sind.

Auf der Herdplatte bei kleiner bis mittlerer Stufe für ca. 10 Minuten erhitzen. Nicht kochen!

Einen großen Topf mit Wasser füllen. Die Rheinherzen in das Wasser stellen. Den Topf so füllen, dass die Flaschen etwa halb bedeckt sind.

Auf der Herdplatte bei kleiner bis mittlerer Stufe für ca. 10 Minuten erhitzen. Nicht kochen!

Die Rheinherzen sind fertig, wenn man die Flasche gerade noch angenehm in der Hand halten kann (60-65°C).

Im Winter ist die Flasche dann nebenbei ein schöner Handwärmer.

Die Rheinherzen sind fertig, wenn man die Flasche gerade noch angenehm in der Hand halten kann (60-65°C).

Im Winter ist die Flasche dann nebenbei ein schöner Handwärmer.

Kontakt

Rheinspirits GbR
Robert Koch und Christian Geßner
Wankelstraße 40
D – 50996 Köln

Tel: +49 (0)2236 8919 420
Fax: +49 (0)2236 8919 422
Mail:

SERVICE